Bio-Schokolade
Bio-Schokolade
19. Mai 2018
Basenmittel
Basenmittel
19. Mai 2018
Nußmus

Nüsse sind als Gehirn- und Nervennahrung bekannt

Dank ihres Reichtums an Mineralstoffen und Vitaminen, vor allem aus der nervenstärkenden B-Gruppe, liefern sie dem Körper jede Menge Energie und Kraft und erhöhen die geistige Leistungsfähigkeit.

Nussmuse enthalten besonders hochwertiges, leicht verdauliches Eiweiß, was nicht nur Vegetarier zu schätzen wissen. Sie liefern reichlich Mineralstoffe und Vitamine, wie z.B.:


  • Calcium: verantwortlich für die Festigkeit und Härte der Knochen, aktiviert Enzyme und unterstützt die Muskeltätigkeit
  • Eisen: Bestandteil der roten Blutkörperchen (verantwortlich für den Sauerstofftransport im Körper), wichtig für zahlreiche Immun- und Stoffwechselfunktionen
  • Magnesium: bildet das Fundament für Knochen und Zähne, befähigt uns zur Muskel- und Denkarbeit
  • Vitamin B1: stärkt die geistige Leitungsfähigkeit, bedeutend für das Nervensystem, den Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel
  • Vitamin B2: wichtig für das Nervensystem und den Energiestoffwechsel, vor allem bei Stressbelastung
  • Vitamin B6: stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte, wichtig zur Bildung der roten Blutkörperchen, steuert die Zellteilung
  • Vitamin E: schützt die Zellen vor dem Angriff freier Radikale, stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte

Vielseitige Verwendung

Die Verwendungsmöglichkeiten von Nussmusen sind unglaublich vielseitig. Nussmuse schmecken köstlich als Brotaufstrich, sie können in Saucen und Dips verwendet werden, runden herzhafte Gemüse- und Getreidegerichte ab und sind ideal für Salat-Dressings.

Auch für Süßspeisen und zum Backen können Nussmuse verwendet werden, in süßen Frucht- Shakes, Desserts oder Smoothies sind sie einfach lecker. Nussmus in Joghurt oder Quark gerührt, dazu etwas frisches Obst - eine ideale Zwischenmahlzeit.
Nicht nur in der veganen Küche werden Nüsse gerne zum Binden und Verfeinern von Saucen eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.