Superfoods
Superfoods
19. Mai 2018
Yogi Tea
Yogi Tea
19. Mai 2018
Ayurveda

Vata

Vata heisst übersetzt soviel wie „Wind“ und bildet sich aus Luft und Äther.

Es symbolisiert das Bewegungsprinzip in unserem Körper. Zu den wichtigen Vata-Funktionen gehören die zum Leben notwendigen Bewegungen des Atems, des Herzens und der Verdauung. Das Nervensystem, der Bewegungsapparat und die Immunität zählen zu den wichtigsten Aspekten von Vata.

Pitta

Pitta heisst übersetzt „Galle“ und entsteht aus dem Element Feuer mit einem kleinen Wasseranteil.

Pitta steht für das Umsetzungsprinzip auf der körperlichen und geistigen Ebene. So ist es verantwortlich für alle Stoffwechsel- und Verdauungsvorgänge sowie für die Intelligenz und die geistigen Fähigkeiten des Menschen.

Kapha

Kapha wird als „Schleim“ übersetzt und steht für das Prinzip der Stabilität im Organismus.

Es bildet sich aus Wasser und Erde und schenkt dem Körper Ruhe, Ausdauer und Immunkraft.

Entscheidend ist eine typgerechte, dem individuellen Dosha (Vata, Pitta, Kapha) entsprechende Ernährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.